Instrumentenkarussell


Das „OKM-Instrumentenkarussell“ ist das jüngste Projekt der Jugendabteilung der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V.. Dahinter verbirgt sich ein neuartiges Kurs-Konzept im Rahmen der musikalischen Früherziehung, welches das vielschichtige, musikpädagogische Angebot der OKM ergänzen und erweitern soll.

Über mehrere Wochen lernen Kinder hierbei verschiedene Instrumente (z.B. Klarinette, Querflöte, Posaune, Horn, Schlagwerk, Tuba etc.) genauer kennen und können diese nach Herzenslust ausprobieren. Eventuell werden hierbei Vorlieben für ein Instrument entdeckt, an dem man vorher gar nicht oder kaum interessiert war. Zielgruppe des OKM-Instrumentenkarussells sind Kinder ab 7 Jahren.

Das Projekt bietet den Teilnehmern spielerisches Heranführen an die Musik und die Vermittlung von allgemeinen Grundlagen aller Instrumentengruppen eines Blasorchesters (Blech- und Holzblasinstrumente, Schlagwerk) sowie von musiktheoretischen Basis-Inhalten.

Im Mittelpunkt stehen dabei sogenannte Vorinstrumente mittels deren Verwendung die Instrumentenvielfalt eines Blasorchesters nähergebracht wird. Die Vorinstrumente sind die Basis der Kurse und erleichtern den Einstieg beim Erlernen der folgenden Instrumente: Klarinette, Querflöte, Saxofon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Horn, Tuba und Schlagwerk. Alle genannten Instrumente werden in den Kursstunden unter fachmännischer Anleitung ausprobiert und können in der Zeit zwischen den Kursterminen zu Hause weiter getestet werden.

Ansprechpartner

Uli Mann
2. Vorsitzender
Tel.: 06050/9096310
Email: jugend@o-k-m.de