Werbenachmittag der Original Kasseler Musikanten

Am kommenden Sonntag, den 26. April veranstalten die Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. von 14 – 18 Uhr ihren diesjährigen Werbenachmittag im und am Bürgertreff in der Kasseler Ortsmitte. Hierbei möchten die OKM ihr vielschichtiges Jugend- und Ausbildungsangebot präsentieren. Dieses umfasst neben der musikalischen Früherziehung in der Blockflötengruppe natürlich die Ausbildung an diversen Blech- und Holzblasinstrumenten und am Schlagzeug unter der Anleitung qualifizierter und netter Ausbilder sowie das spätere Musizieren im Jugendorchester. Die Instrumente können durch die OKM zur Verfügung gestellt werden, des Weiteren besteht die Möglichkeit einer Instrumentenfinanzierung. Neben diesen musikalischen Aspekten wird allerdings auch der Freizeitbegriff groß geschrieben. So finden in regelmäßigen Abständen den verschiedenen Altersgruppen angepasste Freizeitaktivitäten, wie Ausflüge in Freizeitparks, Zeltlager, Besuche von Erlebnisschwimmbädern, die OKM-Nistkastenaktion u. v. m. statt. Zu unserem Werbenachmittag rund um die musikalische Ausbildung bei den Original Kasseler Musikanten laden die OKM – „Der Verein für die ganze Familie“ – alle interessierten Kinder und Jugendlichen sowie deren Eltern und Großeltern, aber auch Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner recht herzlich ein. An diesem Nachmittag werden alle Instrumentengattungen der OKM-Orchester ausgestellt, um diese nach Herzenslust auszuprobieren. Selbstverständlich stehen allen Interessenten zu jedem Instrument Musikerinnen und Musiker der Originalen mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Jahr hat sich das Jugendleiterteam zudem etwas Besonderes einfallen lassen: In der kleinen „Experimentierecke“ kann jeder durch Ausprobieren entdecken, wie Töne auf einem Instrument entstehen. Auch exotische Instrumente wie Didgeridoos, Cajons oder Flaschenorgeln laden zum Experimentieren ein. Bei leckeren Grillspezialitäten und Erfrischungsgetränken werden die Blockflötengruppe und das Jugendorchester der OKM mit einem Demokonzert zu hören sein. Wer an diesem Termin verhindert ist, kann sich jederzeit gerne bei unseren Jugendleitern Christian Daus (Tel.: 06050/8341) und Katrin Günther (Tel.: 06050/7816) informieren. Zudem sind weitere Informationen zur Nachwuchsarbeit der Original Kasseler Musikanten sowie zu den OKM im Allgemeinen unter www.o-k-m.de und auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/okm1974 zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.