Abschlussfeier des OKM-Stammorchesters – Fleißigste Musiker prämiert


Am vergangenen Samstag, den 13. Januar, fand die verspätete Abschlussfeier des Stammorchesters der Original Kasseler Musikanten 1974 e.V. statt. Im Restaurant „Bürgerstube“ im Bürgerhaus Kassel ließen die Musikerinnen und Musiker der OKM das vergangene Jahr 2017 bei sehr gutem Essen und natürlich auch dem ein oder anderen Getränk Revue passieren. Selbstverständlich versäumte es der OKM-Vorsitzende Ferdi Schmitt bei diesem Anlass nicht, dem an diesem Abend leider verhinderten Dirigent Uli Staab unter dem Applaus der Musikanten für die gewohnt sehr engagierte Arbeit mit dem Orchester zu danken. Ein Höhepunkt des Abends war die Verlesung der Proben- und Auftrittsbeteiligung und die Prämierung der Erstplatzierten. Bei den absolvierten 73 Terminen (43 Proben und 30 Auftritte) war Uli Mann Mann mit 70 Teilnahmen der fleißigste Musiker. Auf Platz 2 landete David Wagner, der 67 Mal anwesend war. Platz 3 sicherte sich Torsten Bös mit 66 Proben und Auftritten. Auf Platz 4 folgten Christof Grob und Christian Mann (65 Teilnahmen) vor Ferdi Schmitt auf Rang 5 (63 Mitwirkungen). Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden noch einige spannende Kegelduelle auf der Bahn ausgetragen. Der Vorstand und der Dirigent möchten sich auch auf diesem Wege bei den Aktiven der Stammkapelle für das ereignis- und erfolgreiche Jahr bedanken.

Bildunterschrift: Die drei Erstplatzierten der Probenbeteiligung 2017 (von links: David Wagner, Torsten Bös und Uli Mann)